Leistungen

Vielseitigkeit ist unsere Grundlage, individuelle Lösungen sind unsere Stärke. Wir erstellen für Sie Gutachten in folgenden Bereichen:

Infolge von Unternehmenskrisen oder Insolvenzen entstehen oftmals Haftungsansprüche gegen den Geschäftsführer. In dieser Situation ist der Geschäftsführer oftmals hohen Risiken, auch aus strafrechtlicher Sicht, ausgesetzt.
In diesem Zusammenhang können sich z.B. folgende Fragen ergeben:

  • Ist das Unternehmen noch fortführungsfähig bzw. seit wann lag keine positive Fortführungsprognose mehr vor?
  • Zu welchem Zeitpunkt waren Zahlungsunfähigkeit und/oder Überschuldung i.S.d. §§ 17 – 19 InsO eingetreten? Wann lag drohende Zahlungsunfähigkeit vor?
  • Wann lag eine Unternehmenskrise vor?
  • Wurden die Buchführung und die Bilanzen manipuliert?
  • Wurde möglicherweise Vermögen verschoben?
  • Lagen Betrugshandlungen vor?

Ob zur Abwägung der Vorgehensweise im Vorfeld einer Insolvenz oder im laufenden Zivil- oder Strafverfahren: Wir geben Ihnen eine fundierte Entscheidungsgrundlage.

Durch vorzeitige Vertragskündigung, Widerruf, Unfall oder andere Ereignisse können sowohl in Unternehmen als auch bei Privatpersonen Vermögensschäden entstehen, die wir quantifizieren können. Diese können z.B. sein:

  • Entgangener Gewinn
  • Verdienstausfall
  • Nutzungsersatz

Im Bereich der Umsatz- und Kostenplanung finden wir in Zusammenarbeit mit Ihnen heraus, mit welchen Produkten, Anlagen, Projekten, etc. Sie Ihr Geld verdienen und worauf Sie Ihren Fokus richten sollten. Nach einer detaillierten Analyse Ihrer Kosten und Leistungen erstellen wir für Sie ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Kalkulationsprogramm.
Damit erhalten Sie eine wichtige Entscheidungsgrundlage für Ihre strategische Ausrichtung.

Was ist Ihr Unternehmen wert?
Beim Verkauf des Unternehmens als Ganzes oder in einzelnen Anteilen, bei gesellschafts-, erb- oder familienrechtlichen Auseinandersetzungen u.v.m. können sich folgende Fragen ergeben:

  • Zu welchem Preis kann das Unternehmen am Markt verkauft werden?
  • Wie hoch ist das Auseinandersetzungsguthaben ausscheidender Gesellschafter?
  • Wie ist das Unternehmen zu bewerten, wenn es auf die Kinder übertragen werden soll?
  • Wie hoch ist der Unternehmenswert oder der Anteilswert an einem Unternehmen im Rahmen der Feststellung von Zugewinnausgleichsansprüchen?
  • Wie hoch ist der Unternehmenswert bei Erbschaft eines Unternehmens?

Wir konzentrieren uns im Wesentlichen auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Mit unserer Bewertungsmethode finden individuelle Anforderungen, wie zum Beispiel der Bewertungsanlass, die Inhaber-, Standort- oder Branchenbezogenheit besondere Berücksichtigung. Unsere Gutachten geben Aufschluss über den Wert Ihres Unternehmens oder Ihrer Unternehmensanteile.

Nach oben